Videosprechstunde

Corona-Virus: Wir schützen Sie durch die Nutzung von Videosprechstunden!

Mit der Ausbreitung der Corona-Infektionen steigt auch die Gefahr, sich anzustecken. Videosprechstunden helfen, Sie, andere Patienten und unser Praxisteam zu schützen, eine Ausweitung der Epidemie zu verhindern und gleichzeitig die Versorgung der Bevölkerung sicherzustellen. Während der ersten Videosprechstunde können wir den Anamnese-Bogen durchgehen und die notwendigen Therapiemaßnahmen und Untersuchungen besprechen. So sparen Sie sich den ersten Weg in die Praxis und können bequem von zu Hause aus Ihre medizinischen Fragen klären.

Voraussetzung: Smartphone oder PC / Laptop mit Kamera, Mikrofon und Internet (Browser: Firefox, Google Chrome oder Safari)

Online-Sprechstunde mit Patientus

Ablauf der Videosprechstunde

  • Schritt 1: Termin vereinbaren
    telefonisch oder zukünftig online
  • Schritt 2: Login-Code erhalten 
    Sofort nach der Terminvereinbarung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link zum Wartezimmer und Ihrem persönlichen Login-Code (TAN) zu Ihrem Gespräch.
  • Schritt 3: Anamnese-Bogen ausfüllen und an office@doktormanchot.de schicken (bei neuen Patienten)
    Bitte füllen Sie direkt nach der Terminbestätigung unseren Anamnese-Bogen aus, damit wir Sie in unser Praxissystem aufnehmen können.
    Download Anamnesebogen
  • Schritt 4: Im digitalen Wartezimmer anmelden
    Bitte melden Sie sich mindestens 5 Minuten vor der vereinbarten Zeit für Ihren Termin an, damit Ihre Sprechstunde pünktlich beginnen kann. Klicken Sie hierfür einfach auf den Link in der E-Mail und geben Sie Ihren Login-Code (TAN) ein. Unsere Software Patientus unterstützt Sie bei der Einstellung von Kamera und Mikrofon. Es ist keine Registrierung notwendig!
  • Schritt 5: Per Video mit Frau Dr. Manchot sprechen
    Anschließend gelangen Sie ins digitale Wartezimmer. Vielleicht müssen Sie hier noch einen kurzen Moment warten, bis das Gespräch mit Ihnen startet.
Login Videosprechstunde

Vorteile

  • Sparen Sie sich die Anfahrt zur Praxis
  • Keine Wartezeit im Wartezimmer des Arztes
  • Sprechen Sie Ihren bequem Arzt von Zuhause oder aus dem Urlaub
  • Folgetermine oder Nachuntersuchungen können online durchgeführt werden
  • Befunde können gemeinsame am Bildschirm betrachtet werden

DSGVO

Einhaltung höchster Datenschutzbestimmungen

Die von uns eingesetzte Software Patientus wurde von der datenschutz cert GmbH für Informationssicherheit und Datenschutz gemäß dem Gütesiegelstandard ips® – internet privacy standards zertifiziert. Die umfassende Prüfung anhand der gesetzlichen Vorgaben gemäß Anlage 31b zum Bundesmantelvertrag – Ärzte SGB V erfolgte anhand des ips®-Standards, welcher bundesweit anerkannt wird und z.B. vom Bundesjustizministerium und Verbraucherschutzverbänden empfohlen wird.

Das Zertifikat ist hier einsehbar.

  • Patientus ist zertifizierter Videodienstanbieter gemäß Anlage 31b Bundesmantelvertrag-Ärzte SGB V. Erfahren Sie hier mehr
  • Die Software erhebt, verarbeitet und speichert so wenig Daten wie möglich und speichert alle Daten ausschließlich in zertifizierten, deutschen Rechenzentren
  • Patientus hat keinen Zugriff auf die Inhalte der Videosprechstunde und speichert diese nicht
  • Es wird eine sichere Peer-to-Peer-Verbindung mit moderner TLS-Verschlüsselung benutzt