Doktor_Manchot

Willkommen bei Doktor Manchot

Privatmedizin: Der einzige Weg für ganzheitliche Prävention

Das Berufsbild der Ärzte war in den vergangenen Jahrzenten durch deren Dasein als Vertragsarzt (früher Kassenarzt) geprägt. Ihre primäre Aufgabe ist es, Kranke zu heilen. Die Gesunderhaltung als solche, ist nicht Aufgabe der gesetzlichen Krankenversicherung und wird somit auch nicht von dieser finanziert. Die Prävention liegt daher in der Eigenverantwortung jedes Einzelnen. Hier können Ärzte beratend tätig werden, wie Sie durch Ernährungsoptimierung, Nahrungsergänzungen, individuelle Bewegungsangebote und Abwenden von Risiken, zu besserer Gesundheit finden.

Mein Angebot richtet sich an Selbstzahler und Privatversicherte, die sich in jeder Phase ihres Lebens eine individuelle Beratung, tiefergehende Diagnostik, Therapie und Begleitung wünschen.

Mein Ziel ist: Die Alterungsprozesse zu verlangsamen, die gesunde Lebensspanne zu verlängern und Krankheiten zu vermeiden.

Welche Beschwerden haben Sie?

In unserer Praxis bieten wir ein besonderes, von uns entwickeltes Konzept an: Grundlage ist hierbei der Ausgleich von Defiziten (z.B. Hormon-Status, Mineralstoffe, Vitamine, Spurenelemente) im Sinne der Orthomolekularer Medizin. Unterschiedliche Symptome können zu einer Vielzahl von Krankheitsbildern passen. Daher ist eine gründliche Anamnese (Krankheitsgeschichte) und Analyse der Blut- und Vitalwerte der erste Schritt. Nach einer gründlichen Diagnostik, besprechen wir gemeinsamen Ihren individuellen Therapieplan

Menopause

  • Wenn die Hormone aus dem Gleichgewicht geraten

    • Hitzewallung
    • Schlafstörung
    • Gewichtszunahme
    • Hauttrockenheit
    • Depression

Die Menopause markiert einen der wichtigsten Wendepunkte im Leben einer Frau. Mit ihr endet die reproduktive Phase, die damit verbundene hormonelle Umstellung äußert sich in verschiedenen körperlichen und seelischen Symptomen, die viele Frauen oft über Jahre hindurch begleiten und ihre Lebensqualität erheblich einschränken können.

Mehr erfahren

Anti-Aging - Verlangsamung der Alterungsprozesse

  • Zeichen der Alterung

    • Verminderung der Vitalitäts- und Nährstoffe
    • Hautalterung und Haarverlust
    • tiefe Erschöpfung / Kraftminderung
    • Verkalkung der Blutgefäße
    • Krankheitsanfälligkeit

Mit jedem Lebensjahr wird unser Körper anfälliger für Krankheiten und Gebrechen. Diese Entwicklung lässt sich nicht aufhalten, wir können sie aber deutlich verlangsamen und die Symptome des Alterns abschwächen. Unsere Anti-Aging-Konzepte sind so individuell wie jeder unserer Patientinnen und Patienten. Ausgangspunkt ist eine eingehende Diagnostik, die alle gesundheitlichen Parameter berücksichtigt. Die Maßnahmen reichen von Ernährungsmedizin über Hormonersatztherapie (HRT) nach der Menopause, bis zu einer Behandlung des Frailty-Syndroms, also der krankhaften Altersgebrechlichkeit. Alt werden, dabei gesund und attraktiv bleiben ist heute dank zahlreicher neuer Erkenntnisse und Therapien für jeden Menschen möglich.

Mehr erfahren

Männergesundheit

  • Wechseljahres des Mannes

    • Stress & Erschöpfung
    • Gewichtszunahme
    • Depression
    • Impotenz
    • Haarausfall

Männer altern auch: Sie können an Osteoporose, Hormonveränderungen oder an altersbedingter Depression leiden. Haarausfall, Hautprobleme, unerwünschte Gewichtszunahme oder Veränderungen an den Sexualorganen betreffen auch den Mann. Verständlich also, dass immer mehr Männer den Wunsch verspüren, den vorzeitigen Verfall nicht tatenlos hinzunehmen. Alles über die neuesten wissenschaftlich belegten und bewährten Anti-Aging-Strategien für den Mann erfahren Sie unserer Praxis.

Mehr erfahren

Ernährungsmedizin

  • Falsche Ernährung kann krank machen

    • Übergewicht
    • Bauchschmerzen
    • Reizdarmsyndrom
    • Stoffwechselstörung
    • Erschöpfung (Mitochondriale Krankheiten)

Die Ernährung bestimmt wesentlich den Grad unserer Gesundheit und Attraktivität. Anders gesagt: Unser körperliches und seelisches Wohlbefinden sowie unsere Vitalität und Ausstrahlung hängen wesentlich davon ab, was wir zu uns nehmen. Erschöpfung, Bauchschmerzen oder Übergewicht sind die häufigsten Symptome für eine falsche oder fehlgeleitete Nahrungsaufnahme. Verstärkt werden diese Anzeichen von einem Mangel an Bewegung. Mit unserer Ernährungsmedizin verfolgten wir einen ganzheitlichen Ansatz. Die Therapie umfasst neben der Ernährungsumstellung auch Infusionen und ein begleitendes Bewegungsprogramm. Mit Hilfe einer typgerechten, maßvollen Ernährung können Sie vielen ernsteren Erkrankungen wie Diabetes, Arteriosklerose, Herz-Kreislauf-Beschwerden oder Stoffwechselstörungen vorbeugen oder sogar eine Heilung herbeiführen.

Mehr erfahren

Vereinbaren Sie jetzt Ihren TerminTerminbuchung

Wir arbeiten mit den modernsten medizinischen Geräten namhafter Hersteller